Wandern in Polen

Wandern in Polen – gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten auf dem Gutshof Dragefeld

Möchten Sie in Polen Wandern gehen und unzählige Wanderwege sowie interessante Sehenswürdigkeiten entdecken, ist der Gutshof Dragefeld ein idealer Ausgangspunkt und bietet gemütliche Übernachtungsmöglichkeiten.

In Polen Wandern und das Land entdecken

Möchten Sie in Polen wandern, finden Sie unzählige Wanderwege. Mit zahlreichen Wandertouren steht jedem Freizeitsportler und Aktivurlauber ein abwechslungsreiches Programm zur Verfügung. Besonders die Region um Wielkopolski lädt zum Erkunden ein. Vier Wanderungen und elf Pilgerwege führen seine Besucher auf unterschiedlichsten Pfaden durch einzigartige Landschaften. Die Wälder sind reich an Pilzen und Waldfrüchten und die Ruhe der Natur, abseits jeden Lärms, bietet sofort Entspannung pur.

Aktivitäten in Wiekopolska

Rund um den Drawienski Nationalpark herum gibt es für Jung und Alt jede Menge zu entdecken und zu erleben. Reittouren im Wald lassen Sie die traumhafte Stille der Natur hoch zu Ross erleben. Ein Abenteuererlebnis der besonderen Art bietet hingegen eine Kajaktour durch den Drawa Fluss. In einem der nahegelegenen Seen lässt es sich hervorragend Angeln, Schwimmen oder einfach nur Sonnenbaden.

Beobachten Sie beim Wandern in Polen Hirsche und Hasen oder probieren Sie eine der unzähligen Nordic Walking-Routen der Region aus.

Polen beim Wandern entdecken

Das Wandern in Polen gehört natürlich zu den Hauptattraktionen. Das Gebiet um den Drawa Urwald, eines der schönsten Urwälder Polens wird geprägt von Kieferwäldern und Hochmoor, die jedes Wandererherz höherschlagen lassen. Wer in Polen wandern geht, den erwartet die perfekte Kombination aus Natur, Sport und Abenteuer.

Auch Themenwege können in Polen bewandert werden. So führt der Barockweg durch das südliche Wielkopolska entlang von im Barockstil erbauten Objekten. Der Piastenweg leitet seine Besucher durch Orte, die mit der Zeit der Entstehung Polens und der Piasten verbunden sind.

Gut Drageshof

Gut Dragehof liegt sechs Kilometer von Krzyz Wielkopolski entfernt, direkt am Drawa Fluss, der bereits zum saubersten Fluss Polens gekürt wurde. Die Anreise erfolgt mit dem Auto innerhalb weniger Fahrstunden aus dem nur 200 Kilometer entfernten Berlin.
15 Kilometer von der Farm entfernt liegt der Drawienski Nationalpark, der von der Hälfte der Vögel in Polen zum Brüten aufgesucht wird. Von seinen zwanzig Seen ist einer sogar über zehn Kilometer lang.

Auf dem Hof können sowohl Kinder, als auch Erwachsene auf den Pferden des Gutes Reitstunden nehmen oder bei einer geführten Quad-Tour die Gegend erkunden.

Die Familie des Guts produziert Fleisch aus eigener Herstellung, das in Deutschland mit dem Bio-Label zertifiziert ist. Fünfzehn Apartments auf dem Hof bieten den optimalen Ausgangspunkt diese wunderschöne Region Polens zu erkunden. Egal, ob joggen oder Radfahren – in Wielkopolska kommt jeder Urlauber auf seine Kosten.

Ihr Urlaub in Polen

Polen bietet zahlreiche Möglichkeiten für einen aufregenden Aktiv- oder Entspannungsurlaub für Groß und Klein. Wandern ist in Polen sehr beliebt. Unzählige Routen lassen den Urlaub für Wanderliebhaber nie langweilig werden und füllen problemlos mehrere Wochen. Aber auch abseits der Wanderwege gibt es viel zu entdecken. Das Gut Drageshof bietet für all diese Erlebnisse die perfekte Ausgangsbasis mitten in der Natur. Lassen Sie sich sowohl vom Hof selbst, wie auch von seiner einzigartigen Umgebung faszinieren.